Begegnung der Kulturen
Miteinander im DIALOG Lernen
Gemeinsam Schule Gestalten

Das DIALOG-Institut Dr. Kilian ist eine Bildungseinrichtung der Erwachsenenbildung in freierTrägerschaft, die im Jahre 1991 von Dr. Volker Kilian und Brigitte Warnke-Kilian gegründet wurde und sich den Grundsätzen der humanistischen Pädagogik und dem interkulturellen DIALOG verpflichtet fühlt.

Die einst kleine Privatschule hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einer anerkannten Sprachschule für den Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF)/Deutsch als Zweitsprache (DAZ) , einer staatlich anerkannten Altenpflegeschule und zu einer staatlich anerkannten Lehrerbildungsstätte für Pflegeberufe und akkreditierten Fortbildungsstätte für Lehrer aus dem In- und Ausland entwickelt.

Mit der Gründung des DIALOG-Schulvereins im Jahre 2007  sind  weitere berufsschulische Angebote wie die Private Fachoberschule Sozialwesen und die Berufsfachschule Kosmetik und Wellness hinzu gekommen.

Gäste aus aller Welt

Seit 1991 ist das DIALOG-Institut Dr. Kilian eine interkulturelle Begegnungsstätte von inzwischen mehr als 2000 Gästen und Teilnehmern aus der ganzen Welt. Sie haben an den unterschiedlichsten Seminaren, Kursen, Aus- und Fortbildungen teilgenommen, um miteinander im interkulturellen DIALOG für die Zukunft zu lernen.

Lernende Schule

Im Institut arbeiten über 30 engagierte Lehrerinnen und Lehrer auf hauptamtlicher und freiberuflicher Basis aus den unterschiedlichsten Bereichen wie  den Fremdsprachen, Erziehungs-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie der Gesundheits- und Krankenpflege, Therapie und Medizin. Sie alle bringen ihre fachliche und pädagogische Kompetenz sowie ein hohes Maß an Lehr- und Lern- bzw. Lebenserfahrung ein. Die Leitung  und  das gesamte Mitarbeiterteam versteht sich als Berater und Lernbegleiter, die Lernarrangements bereitstellen, um selbst gesteuerte und Kompetenz orientierte Lernprozesse zu ermöglichen. Insbesondere auch die angenehme, offene und familiäre Atmosphäre, der Einsatz kreativer Lehr- und Lernmethoden und die individuelle Beratung und Begleitung sichern den Lernerfolg jedes Einzelnen. Regelmäßiger kollegialer Austausch und eine Kultur des Feedbacks sowie die Entwicklung einer „neuen Lernkultur“, die Öffnung der Schule nach außen und nicht zuletzt auch die moderne mediale und technische Ausstattung sichern die Qualität von Unterricht und Schulleben und damit eine Kultur des DIALOGs und der Zusammenarbeit aller am Bildungsprozess Beteiligten.

Kultur der Zusammenarbeit

Die Kultur des DIALOGs und der Zusammenarbeit drückt sich auch darin aus, dass mittlerweile 120 Kooperationen mit Pflegebetrieben und 27 intensive Kooperationen mit Kindergärten, Schulen, Hochschulen und Stiftungen aus dem In- und Ausland bestehen. Die Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen sowie Mitgliedschaften und aktive Mitarbeit in Gremien und Verbänden tragen zum ständigen Austausch und zur Entwicklung innovativer und arbeitsmarktgerechter Angebote bei. Diese Vernetzung macht das DIALOG-Institut Dr. Kilian zu einer regional angesehenen, europaweit und international bekannten Adresse für Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Sprache, Pflege und Lehrerfortbildung.

Print Friendly